Hunderttausende sind auf der Flucht, die Angst ist groß. Die Not wird immer größer.
Wir müssen, wollen und können helfen!

Momentan ist die Lage noch sehr ungewiss, sodass wir am effektivsten mit Finanzen helfen können. mobex unterstützt, in dieser außergewöhnlichen Notlage, die Deutsche Humanitäre Hilfe Nagold (DHHN) finanziell mit 5.000 €.

Zusätzlich gab es eine Spendensammelaktion bei unseren Mitarbeiter*innen, welche großen Anklang fand. Damit helfen wir mit verschiedenen Lebensmittel- und Hygienepaketen, die von uns heute tatkräftig gemeinsam für den Transport in die Ukraine vorbereitet wurden.

Anschließend brachte unser Geschäftsführer Heiko Raiber diese zur Annahmestelle nach Spielberg, sodass die Pakete mit dem nächsten Konvoi ihre Reise antreten können.

Denn schnelle Hilfe ist jetzt gefragt!
Der Zusammenhalt, den man in diesen Tagen weltweit erlebt, gibt Hoffnung.