Anwenderbericht der Firma Hobart GmbH. Hier erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit mit der mobex

Referenzen / Anwenderbericht


Anwenderbericht Hobart GmbH

Das Offenburger Unternehmen HOBART ist weltweiter Marktführer für gewerbliche Spültechnik. Zum Kundenkreis gehören Gastronomie und Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Fleischereien, Supermärkte, Fluggesellschaften und Kreuzfahrtschiffe in der ganzen Welt. HOBART entwickelt, produziert und verkauft Maschinen und Anlagen aus den Bereichen Spültechnik, Gar- und Zubereitungstechnik sowie Umwelttechnik.

Weltweit hat das Unternehmen rund 6.900 Mitarbeiter, über 1.000 davon in Deutschland. HOBART gehört zu dem amerikanischen Konzern Illinois Tool Works (ITW), der mit 51.000 Mitarbeitern unterschiedliche Produkte in rund 800 eigenständigen Unternehmen und in 56 Ländern herstellt und vertreibt.

Seit 2013 unterstützt die mobex communication GmbH die Hobart GmbH bei der Betreuung und im daily Business aller Bereiche der mobilen Kommunikation.

Rico Skaletz, Leiter IT bei der Hobart GmbH:

"Durch eine europaweite Ausschreibung unseres Mutterkonzerns ITW erreichte uns die Entscheidung, dass wir einen kompletten Carrierwechsel im Bereich der mobilen Kommunikation anstreben sollten. Bedingt durch gewachsene Strukturen, verschiedene Laufzeiten und Bindefristen, sowie der Integration technischer Anforderungen unserer Service Mitarbeiter im Außendienst war solch eine Umstellung für uns nicht alleine zu leisten.

Mit der Fachkompetenz der mobex erhielten wir eine neutrale und unparteiische Restlaufkostenberechnung und konnten so den idealen Zeitpunkt der Rufnummernportierung und des Wechsels definieren. Danach wurde gemeinsam am optimalen Rollout der SIM Karten sowie der dazugehörigen Devices gearbeitet.

Unser bundesweit tätiger Außendienst für die Bereiche Service und Vertrieb erforderte es, potentielle Ausfallzeiten so gering wie möglich zu gestalten. Mobex plante mit dem richtigen Mix aus Erfahrung und Know-How zum Portierungstag den kompletten Prozess sowie die Distribution aller SIM Karten direkt zum Endanwender, und das bundesweit!

Im nächsten Schritt führten wir ein „Mobil Device Management“ ein. Auch hierfür stellte uns mobex wichtige Kontakte zu entsprechenden Spezialisten her. Auch diese Zusammenarbeit endete mit einem erfolgreichen Projektabschluss.

Sehr wichtig für unsere Buchhaltung und unser Controlling war die Einführung eines Systems der Rechnungsdatennachverarbeitung. Wir stellten die Anforderung unsere monatlichen Mobilfunkkosten der einzelnen User, aber auch der Kostenstellen kumuliert und transparent aufgeschlüsselt zu erhalten. Das mobex Produkt „vemato analyser pro“ ist hierfür eingerichtet worden. Monatliche Schwellenwerte werden uns signalisiert und wir können die einzelnen User sensibilisieren oder tarifliche Anpassungen vornehmen.

Das mobex eigene Vertrags-Management-Tool vemato hilft uns zudem jederzeit einen konkreten Überblick über unseren Vertragsbestand zu erhalten und verwaltet alle relevanten Informationen. So sind Vertragsverlängerungen, Hardwareabrufe und Gutschriften jederzeit für uns transparent erkennbar.

Unsere internen workflows haben wir damit deutlich optimiert, Somit konnten wir Kosten einsparen, welche wir ab sofort anderweitig einsetzen können!“

Kurzum: Mit mobex haben wir einen Partner an unserer Seite, der uns Transparenz und Optimierung bei allen Kommunikationsprozessen ermöglicht hat. Wir sind mit den Leistungen sehr zufrieden.

Mehr Informationen über HOBART erhalten Sie auf www.hobart.de


Möchten Sie mehr erfahren?

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten wissen, welches Optimierungspotential in Ihrer gesamten Kommunikationsstruktur liegt? Dann rufen Sie uns unter 07452 / 8882-0 an und vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin.

Folgen Sie uns: